Orfeo tanzt seiner Geliebten in die Unterwelt nach\r\nAls Koproduktion mit Amsterdam, Luxembourg, Bergen und Lille ist Sasha Waltzs Interpretation von Monteverdis „Orfeo“ nun an der Staatsoper zu sehen\r\nMehr…\r\n\r\n

flattr this!